Mandelkuchen aromatisiert mit Sirup aus Raki

Mandelkuchen aromatisiert mit Sirup aus Raki (aus Chania, Kreta)

 

Zutaten

Für den Rührkuchen:

    300 ml natives Olivenöl Extra

    300 g Zucker

    4 Eier

    ½ TL Vanillepulver

   300 ml frische Kuhmilch 3,5% Fett

    1 TL Backpulver

    300 g Allzweck-Mehl

    250 g geriebene Mandeln (roh und ungesalzen)

 

Für den Sirup:

    500 g Zucker

    250 ml Wasser

    100 ml Glukosesirup

    250 ml Orangensaft

    3-5 EL Raki

 

Für die Creme:

    1 ½ Liter Frischmilch (Ziegen- oder Kuhmilch)

    6 EL Zucker

    5-6 EL Vanillepuddingpulver

    1 ½ natives Olivenöl Extra

    3 Eier

    125 g geriebene, blanchierte Mandeln (roh und ungesalzen)

 

Zubereitung:

Für den Rührkuchen:

▪      Schlagen Sie mit einem Mixer die Eier mit dem Zucker und dem Vanillepulver, bis die Mischung schaumig ist. Während Sie weiterrühren, geben Sie nach und nach das Olivenöl, die geriebenen Mandeln, das Backpulver und zum Schluss das Mehl dazu.

▪      Füllen Sie die Teigmasse in eine runde Kuchenform (20 cm Durchmesser).

▪      Backen Sie die Mischung im vorgeheizten Backofen ungefähr 45 Minuten bei 180°C oder bis der Kuchen fertig ist; dies können Sie mit einem Zahnstocher testen, der in die Mitte des Kuchens gestochen wird und sauber - d.h. ohne Teigreste - wieder herauskommt.

▪      Den Kuchen dann 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor Sie ihn auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Danach waagerecht in der Mitte durchschneiden.

 Für den Sirup:

▪      Bereiten Sie den Sirup zu, während der Kuchen im Ofen ist. In einem Topf alle Zutaten mischen, zum Kochen bringen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen.

 Für die Cremefüllung:

▪      Die Eier und 1 EL Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen.

▪      Die Milch mit dem Rest des Zuckers unter ständigem Rühren in einem Topf aufkochen und bei schwacher Hitze leicht weiterkochen lassen.

▪      Fügen Sie das Vanillepuddingpulver und das Olivenöl dazu. Rühren Sie es mit einem Handmixer ein,  bis die Creme dickflüssig ist.

▪      Zum Schluss geben Sie die verquirlten Eier unter ständigem Rühren dazu, bis sich die Masse gut verbindet. Dann die Creme erkalten lassen.

 

Fertigstellung:

Das untere Stück Rührkuchen mit einem Pinsel mit der Hälfte des Sirups bepinseln. Danach die halbe Creme darauf verteilen. Anschließend die zweite Kuchenscheibe darauflegen und den Vorgang wiederholen, sodass die Creme die oberste Schicht ist. Zum Schluss den Kuchen mit den geriebenen Mandeln bestreuen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.